Am 4. Dezember 2008 fand das dritte „Fachforum Palliative Care“ der F+U Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement in den Räumen des „Forum am Park“ in Heidelberg statt. Palliative Care ist ein umfassendes Konzept für die Pflege und Betreuung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase und der Begleitung ihrer Angehörigen.
Ziel ist es, durch die Linderung belastender Symptome und die professionelle Begleitung, die Lebensqualität bestmöglich zu sichern.

Palliativpflege gewinnt zukünftig für Pflegeheime, ambulante Pflegedienste und auch Krankenhäuser immer mehr an Bedeutung. Ziel der eintägigen Veranstaltung war es, wichtige Aspekte rund um das Thema Palliative Care zu beleuchten.
Über 120 Teil­nehmer nutzen die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Einrichtungen und zur Diskussion über verschiedene Fragestellungen aus der Pflegepraxis.

 

Folgende Vorträge sind hier als Download verfügbar:

Das Palliativnetzwerk Region Heidelberg e.V. – Vernetzte Leistungsversorgung in der ambulanten Palliativpflege

Madeleine Magon
Pflegedienstleitung Pflege Daheim, Qualitätsmanagerin, Mitglied des Vorstandes Palliativnetzwerk Region Heidelberg e.V.

Präsentation Palliativnetzwerk  (PDF, 42 kB)

 

Palliative Care und die rechtlichen Dimensionen der Sterbehilfe
Rechtsanwältin Heidrun Schinz
Dozentin für Recht in der Pflege, Kanzlei Hinz, Heidelberg

Poststraße 14
69115 Heidelberg
Tel. 06221 – 13 88 50

Präsentation Heidrun Schinz (PDF, 95 kB)

 

Pflege bei exulzerierenden Tumoren in der Palliative Care
Björn Sütterlin
Fachpfleger für Onkologie, Dozent für Palliative Care, ProCare, Eppingen 

Präsentation Björn Sütterlin- Exulzerierende Tumore (PDF, 107 kB)

 

Respiratorische Symptomkontrolle und Mundpflege in der Palliative Care
Björn Sütterlin
Fachpfleger für Onkologie, Dozent für Palliative Care, ProCare, Eppingen 

Präsentation Björn Sütterlin- Resparatorische Symptomkontrolle (PDF, 218 kB)

 

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) - Palliativpflege zwischen Ethik und Wirtschaftlichkeit
Madeleine Magon
Pflegedienstleitung Pflege Daheim, Qualitätsmanagerin, Mitglied des Vorstandes Palliativnetzwerk Region Heidelberg e.V

Präsentation SAPV Magon (PDF, 102 kB)

 

Medikamentöse Schmerztherapie in der Palliative Care
Priv.-Doz. Dr. med. Martin Steins
Oberarzt Abtlg. Innere Medizin, Onkologie,Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg

Steins Schmerztherapie Palliative Care (146 kB)